Hörbar Steuern - Der DATEV-Podcast - 9. Juni 2020

#32 Gewappnet für die Corona-Krise: Kredithilfen und die Banken

Die Nachfrage nach Finanzhilfen und Förderkrediten ist zurzeit groß. Kein Wunder, bringt die Corona-Krise doch viele Unternehmen in bedrohliche Schieflagen. Umsätze brechen weg, Aufträge laufen nicht weiter und die Kunden fehlen. Trotzdem laufen Kosten weiter und die Liquidität muss auch mittelfristig gesichert werden.

Wie derzeit Kredite vergeben werden, wie belastbar die Beziehung zwischen Unternehmen und Bank ist und was beide Seiten dafür tun können: Das klären wir heute an der Hörbar Steuern.

Redaktionsschluss: 29. Mai 2020; E-Mail: podcast@datev.de

Weitere Informationen:

Gesprächspartner: Wilfried Wiedemann, Vorstandsvorsitzender Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen eG

Weitere Beiträge zur Corona-Krise

Zu den Autoren

Constanze Elter

Steuerjournalistin und Redakteurin beim DATEV magazin

Weitere Artikel der Autorin
Carsten Fleckenstein

Redaktion DATEV magazin

Weitere Artikel des Autors
Mirjam Woerl

Mirjam Wörl studiert im Master Medienwissenschaft und ist seit 2018 bei DATEV als Studentin tätig. Seit März 2020 unterstützt sie als Praktikantin die Marketing-Abteilung vor allem bei Themen zur IT-Sicherheit und Kanzleimanagement.

Weitere Artikel der Autorin