Fette Beute

5 Artikel
Nachrichten aus der Genossenschaft |
DATEV news |

Ihr direkter Draht

Mandantenkommunikation TRIALOG | Es gibt viele Wege und Medien, mit Ihren Mandanten in Kontakt zu treten, sich ins Gespräch zu bringen und Ihre Kunden auf Beratungs­themen aufmerksam zu machen: Zeitschrift, Video und Blog.

Gut für Chefs und Mitarbeiter

Personalkostenplanung | Bei der Unternehmensberatung geht es oft um die Beurteilung und Planung von Personalkosten. Mit DATEV Personalkosten­planung können Sie betriebswirtschaftliche Kriterien ableiten und den Gestaltungsspielraum ausschöpfen.

Fachtagungen

Veranstaltungstipps | Ärzte­beratung am 24.04.2013 in Stuttgart, Betriebswirtschaft­liche Beratung am 19.04.2013 in Düsseldorf, Anmelden auf www.datev.de/shop oder telefonisch bei der DATEV Beratung und Bestellung unter der kostenlosen Tel.-Nr. 0800 3283823


DATEV Arbeitnehmer online für Ihre Mandanten

Personalwirtschaft | „Noch mehr Effizienz bei der Lohn- und Gehaltsabrechnung“ lautet 2013 das Motto in der Personalwirtschaft. Im Fokus stehen dabei vor allem die vor- und nachgelagerten Prozesse rund um die Lohnabrechnung.

Potenziale der Personalwirtschaft

Lohnabrechnung | In den Prozessen und Tätigkeiten rund um die Lohnabrechnung liegt viel Potenzial, das sich für mehr Effizienz in diesem Geschäftsfeld nutzen lässt und es lukrativer macht. Die Beratungen der Personalwirtschaft zeigen dazu geeignete Lösungen.

Rechnungsabwicklung via E-POSTBRIEF

Kooperation DATEV/Deutsche Post | Der Anteil an elektronisch versendeten Rechnungen nimmt stetig zu. Denn elektronische Rechnungen verschlanken die Prozesse zwischen Kunden, Unternehmen und Lieferanten.


Zwei Schirme für mobiles Arbeiten

DATEVnet pro | Second Screen – das heißt mehrere Endgeräte parallel nutzen – erleichtert das mobile Arbeiten. Ein Smartphone ist Terminkalender, Kommunikationswerkzeug und Ideenspeicher in einem.

Den Einblick haben

Service-Anwendungen pro | Wenn Sie eine Position der DATEV-Printrechnung detaillierter nachvollziehen möchten, können Sie sich in den „Service-Anwendungen pro | DATEV Rechnungsdaten | Eine Rechnung“ weitere Informationen anzeigen lassen.

Antrag auf Investitions­zulage 2012

Tool Ergänzende Steuerformulare | Mit Version 3.81 des Tools Ergänzende Steuerformulare steht dieses Formular für das Antragsjahr 2012 seit Februar per DFÜ-Abruf und Internet-Download zur Verfügung.


Betriebsprüfung und Umsatzsteuer in Arztpraxen

Fachliteratur | Bei der Vorbereitung Ihrer Arztmandate auf eine Betriebsprüfung helfen das Kompaktwissen Gesundheitswesen und eine Mandanten-Info.

Künftig auch im Buchhandel

DATEV-Fachbücher | Mit einer neuen Reihe von Fachbüchern möchte DATEV ihre Mitglieder in der Öffentlichkeit stärker als ersten Ansprechpartner für die Buchführung und Lohnabrechnung bekannt machen.

Gruppenabschlüsse für Filialen und Konzerne

Konsolidierung | Unternehmen mit Filial- oder Konzernstrukturen benötigen für unterschiedliche Zwecke Gruppenabschlüsse, denn erst mit der Konsolidierung ergibt sich ein wirtschaftliches Gesamtbild.


Lernen in der Kanzlei

Wissensaufbau und -transfer | Sie nutzen die Selbsthilfemedien, setzen auf den Informationsaustausch untereinander und machen aus ihren Mit­arbeitern fachspezifische Experten, die die Rolle von Multiplikatoren einnehmen. Die Steuerberater Stefan Härtl und Liane Filtingher berichten von gelebter Kanzleikultur.

Rückstellung berechnen

Zusatzmodul Latente Steuern | Wer die Möglichkeit der Steuerstundung nutzt und damit eine künftige Steuerverbindlichkeit am Bilanzstichtag bereits wirtschaftlich verursacht hat, muss nach § 249 Abs. 1 S. 1 Handelsgesetzbuch (HGB) in der Handels- und Steuerbilanz Rückstellungen für ungewisse Verbindlichkeiten bilden.