Gemeinnützig, ja oder nein?

Die Besteuerung von Vereinen

Download PDF Magazin 2018-10

Und in welchem Verein sind Sie?

Fast jeder Zweite hier­zu­lande ist in einem Verein und so zu­min­dest in­di­rekt mit steuer­lichen Be­son­der­hei­ten in Be­rüh­rung. Die vielen Ver­güns­ti­gungen bei den wich­tigs­ten Steuer­ar­ten – hier sind vor allem Kör­per­schaft- und Umsatz­steuer be­deu­tend – sind eng mit der Ge­mein­nüt­zig­keit ver­bun­den. Aber am Ende ist die Ge­mein­nüt­zig­keit nicht immer von Vor­teil. Manche Ver­eine fahren besser damit, keine selbst­losen oder ge­mein­nüt­zi­gen Zwecke zu verfolgen.

jetzt lesen
4 Artikel

Hinweis

Mit der Bestätigung auf OK wird ein Video von YouTube eingebunden und abgespielt. Damit werden die Standarddaten an Google übertragen. Im Einzelnen können hier die IP-Adresse, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, ggf. die Seite, von der Sie uns erreicht haben (Linkquelle), die übertragene Kennung des Browsers sowie Systemdatum und -zeit des Aufrufes übertragen werden. Möglicherweise erhält Google weitere Daten über bereits gespeicherte Cookies. Für diese Daten ist Google verantwortlich. Ohne die Bestätigung auf OK werden keine Daten an YouTube bzw. Google übertragen

abbrechen OK
Special | Videos
Special | Umfrage

Ihre Meinung ist uns wichtig. Jeden Monat exklusiv online.


Was sagen Sie ...

Sind die Privilegien bei der Vereinsbesteuerung noch zeitgemäß?

Hinweis:
Mit Ihrer Teilnahme an dieser Umfrage stimmen Sie zu, dass DATEV einen Cookie setzt. Dieser enthält keine personenbezogenen Daten und kann nicht von Dritten ausgelesen werden. Ihre Eingaben werden über eine verschlüsselte Verbindung (SSL) übertragen. Es werden keine personenbezogenen Daten an DATEV übermittelt.

Bisherige Bewertungsergebnisse ansehen
Loading ... Loading ...
">
Aktuelle Artikel für Ihre Mandanten

Wissenswertes aus Trialog

der Blog für Unternehmer

Datenschutz-Grundverordnung

Eine DSGVO-Checkliste schützt gegen Abmahnungen

Datenschutzbeauftragter, Datenschutzerklärung, Daten in der Cloud – die DSGVO stellt hohe Anforderungen beim Datenschutz. Mit dem richtigen Plan lassen sie sich…

Öffentliche Auftraggeber

Die öffentliche Auftragsvergabe geht nur noch online

Das neue Vergaberecht tritt nun in Kraft – Unternehmer werden dann nur noch elektronisch anbieten können. Die Anforderungen schon für die…

Meldung: Kassendaten archivieren

DATEV Kassenarchiv bis Ende 2018 kostenlos

Kassendaten müssen revisionssicher archiviert werden. Im DATEV Kassenarchiv online sind sie bestens aufgehoben. Und bis Ende 2018 sogar kostenlos! Unternehmer mit…

Häusliches Arbeitszimmer

So vermeiden Unternehmer hohe Steuernachzahlungen

Nutzen Selbständige ein Arbeitszimmer im Eigenheim nur beruflich, gilt es als Betriebsvermögen. Bei Verkauf oder Betriebsaufgabe drohen hohe Steuern auf die…

Bericht: Unseriöse Masche mit der DS-GVO

Vorsicht bei Datenschutzauskunft

Derzeit sollen viele Unternehmer per Fax ein Abo abschließen für die vermeintliche Erfüllung rechtlicher Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung. Vorsicht Abzocke! Firmensitz auf Malta Doch…

Bericht: Fachbuch Nebenverdienste von Rentnern

So planen Sie den Ruhestand finanziell richtig

Gibt es neben der Rente weitere Einkünfte, werden diese angerechnet, verschiedene Abgaben sind weiterhin fällig. Dieser Ratgeber zeigt die wichtigsten Rentenarten…

Fachkräftemangel

So machen Sie ihren Betrieb für Jugendliche interessant

Schüler erfahren zu wenig über Beruf und Wirtschaft, so eine verbreitete Kritik. Aber ohne Unternehmer geht das auch schlecht. Firmenchefs sollten…

Hackerangriffe

IT-Sicherheit erfordert geschulte Mitarbeiter und gute Software

Neuerdings kapern Hacker die Unternehmens-IT über manipulierte USB-Ladekabel, Multifunktionsdrucker und Steckdosen. Ein intensiver IT-Sicherheitscheck sowie gut geschulte Mitarbeiter schützen den Betrieb.…

Leiharbeit

So verhindern Sie, dass die Falle zuschnappt

Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) brachte 2017 neue Regeln für Überlassungshöchstdauer, Kettenverträge und Equal Pay. Die Beschäftigungsdauer könnte bald viele Probleme bereiten. Aus…

Verpflegungskosten

Die Steuer kann Mitarbeitern schnell den Appetit verderben

Verpflegungspauschale, Mehrwertsteuersatz, steuerbegünstigtes Extra – falsch verbuchtes Butterbrot, Snack oder Imbiss macht Unternehmern Ärger. Oft hat nur noch der Steuerberater den…

Vorschau |Ausgabe 11/2018

Titelthema

Restrukturierung und Sanierung


Ausserdem folgende Themen

  • Zugewinngemeinschaft
  • Phantomlohn
  • Honorardiskussion