Stresstest Digitalisierung für Steuerberater - 15. Juni 2018

Kein Stress

Um der Digitalisierung mit geeigneten Maßnahmen begegnen zu können, haben Steuerberater noch bis Anfang Juli Zeit ihre Kanzlei einem Stresstest zu unterziehen. Die Bundessteuerberaterkammer stellt auf ihrer Website eine Online-Befragung zur Verfügung, um Berufsträgern die Möglichkeit zu bieten den Status Quo der eigenen Kanzlei zu ermitteln.

Der Test gibt Auskunft darüber, ob die Kanzlei fit für den digitalen Wandel ist und welche Auswirkungen für das eigene Geschäftsmodell zu erwarten sind. Mit Fragen zur strategischen Ausrichtung der Kanzlei, der Anbindung der Mandanten, dem Personalmanagement und zu neuen Geschäftsmodellen wird eine Art Benchmark ermittelt, mit dessen Hilfe Vergleiche zu anderen Kanzleien aus der Region oder mit Kanzleien ähnlicher Größe möglich sind.

Der Stresstest ist Teil der BStBK-Zukunftsinitiative „Steuerberatung 2020“. Die BStBK betrachtet neben dem demographischen Wandel die zunehmende Digitalisierung als zentrale Herausforderung für den Berufsstand. Hierzu sollte sich jeder Steuerberater mit der Frage der zukünftigen Ausrichtung bestehende Prozesse oder Geschäftsmodelle auf den Prüfstand stellen.

Wie digital ist Ihre Kanzlei? Machen Sie jetzt den Stresstest!

Zum Autor

Dietmar Zeilinger

Redaktion DATEV magazin

Weitere Artikel vom Autor