DATEV news |

Exakt dokumentiert

Jahresabschluss

0Kommentare

Zur Dokumentation Ihrer Jahres­ab­schluss­tä­tig­keiten gibt es in Bi­lanz­bericht comfort und Ab­schluss­prü­fung die Check­liste „Ar­beits­hilfe zur prü­fe­rischen Durch­sicht (IDW S7)“, die sich auf den Umfang skalieren lässt, den Sie benötigen.

Basis der Checkliste ist die „IDW Arbeitshilfe zur prüferischen Durchsicht“, die Maß­nah­men­bei­spiele zur Plausibilitätsbeurteilung enthält. Durch das Skalieren des Umfangs ist die Arbeitshilfe verwendbar für Aufträge ohne Beurteilungen und auch für Aufträge mit Plau­si­bi­li­täts­be­ur­tei­lun­gen nach IDW S7.

Vorteile:

  • Skalierbare, übersichtliche, sichere Dokumentation aller Auftragsarten
  • Zuverlässige Beurteilung durch die Verknüpfung der Checklistenpunkte mit den Prüfungsschritten aus der digitalen Datenanalyse

Zusammengefasst oder detailliert

Je nach den Gegebenheiten des Unternehmens wählen Sie, ob Sie die Einzelfragen in einer Gesamtbeurteilung zusammengefasst bearbeiten wollen oder detailliert mittels Fragenkatalog.
Ähnlich bei den Posten der Bilanz und GuV: In einer Tabelle wählen Sie aus, welche Positionen des Jahresabschlusses Sie beurteilen und dokumentieren – je nach Komplexität und Risiko entweder kompakt oder detailliert.
Zur Unterstützung bei der Beurteilung sind bei vielen Fragen der Checkliste die passenden Prüfungsschritte aus der digitalen Datenanalyse hinterlegt. Deren Ergebnisse werden sofort als Ergebnisdokumentation dem jeweiligen Posten oder Konto im Erläuterungsteil angefügt.
Die Zusammenfassung aller Ergebnisse unterstützt die Qualitätssicherung und erleichtert die Durchsicht der Dokumentation. Der gesamte Prozess wird schneller.

Einen neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.