Beleg + Foto + sicher = DATEV Upload mobil - 30. November 2016

Ohrwürmer, gute Vorsätze und eine neue App

Draußen ist es frisch, überall verwandelt mehr oder weniger traditionelle Weihnachtsbeleuchtung Häuser und Bäume in Glitzer-Blink-Wüsten. Tagein, tagaus strömt dank Internetradio Wham! mit ihrem ewigen Ohrwurm „Last Christmas, I gave you my heart…“ aus Ihrem Smartphone (Und schon haben Sie einen Ohrwurm. So schnell kann’s gehen). Ziemlich viel deutet also darauf hin: Weihnachten und damit…

Einer der Klassiker unter den guten Vorsätzen, die meist spätestens um 2:37 Uhr des 1. Januar über die Balkonbrüstung geworfen werden, ist die Suche nach „mehr Zeit für sich selber“. Nur werden Sie diese Zeit kaum hinter glitzernden, blinkenden Bäumen oder im Internetradio finden, sondern müssen dort ansetzen, wo ganz viel Zeit hinwandert: im eigenen Leben. DATEV spielt dabei Weihnachtsmann und verwandelt mit einem vorweihnachtlichen Geschenk Ihr Smartphone – zweifelsohne einen der größten Zeitfresser, aus dem zudem Ohrwürmer strömen – in ein zeitsparendes Tool: mit der neuen App DATEV Upload mobil.

Schnell wie Rudolph

Alles, was Sie für diesen Zeitsparer benötigen, sind ein iOS-fähiges Smartphone, DATEV SmartLogin, um sich zu authentifizieren, ein Vertrag zu DATEV Unternehmen online sowie ein Bestand in DATEVBelege online. Und natürlich die App DATEVUpload mobil, die Sie sich einfach im App Store von Apple laden können.

Mit DATEV Upload mobil können Sie zudem – und damit kommen wir noch mal zu einem weihnachtlichen Ohrwurm – Dokumente aus DATEV-fremden Apps entgegennehmen und die Dokumente am mobilen Endgerät verwalten, also zum Beispiel Namen ändern, löschen sowie mehrere Dokumente in einem PDF-Dokument zusammenführen. Klingt einfach und schnell, ist auch einfach und schnell. So schnell wie der Weihnachtsmann mithilfe von „Rudolph, the red-nosed reindeer“ die Geschenke in aller Welt verteilt.

Zum Autor

TG
Thomas Günther

Redaktion DATEV magazin

Weitere Artikel vom Autor