Produkte & Services |

Internationalisierung im Mittelstand

Grenz­über­schrei­ten­de Geschäfte

0Kommentare

Waren vor einigen Jahren nur wenige große Firmen inter­na­tional tätig, sind heute viele mittel­stän­dische Unter­nehmen im Ausland aktiv. DATEV-Angebote unter­stützen dabei.

Ob klassische Export- und Importtätigkeiten, Handel über ­Online-Shops oder ausländische Direkt­in­ves­ti­tionen – der Mittelstand ist zunehmend international tätig. Dafür braucht es weitere Kenntnisse: über Auslandsmärkte, Steuerrecht, Compliance und durch die zunehmende Digitalisierung auch hinsichtlich der Verarbeitung von Massendaten aus diesen Geschäften.

Erfolgreich im Ausland

Gerade bei Auslandsgeschäften ist es wichtig, die Gepflogenheiten sowie die rechtlich-regulatorischen Rahmenbedingungen des Auslandsmarkts zu kennen. Hier ist zu klären, was bei grenzüberschreitenden Geschäften zu berücksichtigen ist und welchen strukturellen Bedingungen der lokale Markt unter­liegt. Der ­DATEV German Desk unterstützt deutsche Steuerberater und deren Mandanten bei Fragen und Umsetzung eines geplanten Aus­lands­en­ga­gements. Aktuell ist der German Desk für den polnischen Markt ausgebaut. Das Modell soll zusätzlich auf weitere Länder übertragen werden.

Reibungsloser Datenaustausch

Durch die Zunahme internationaler Geschäfts­be­zie­hungen steigt der Grad der Di­gi­ta­li­sie­rung im Mittelstand und führt zu einem enormen Datentransfer. Sind bereits bei nationalen Ge­schäfts­be­zie­hun­gen unterschiedliche Software-Systeme im Einsatz, so kommen aufgrund internationaler Partner weitere Fremd-Software-Systeme zum digitalen Netzwerk hinzu. Das bedeutet zunächst einmal Medienbrüche. Eine Lösung für einen reibungslosen Daten­aus­tausch bietet das DATEV-Controllingpaket international. Dieses Konvertierungs-Tool passt Daten des Ursprungssystems an die des Zielsystems an: transparent, korrekt und GoBD-konform, also nach den Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Auf­zeich­nun­gen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff. So werden Daten ohne Probleme übergeben.

Fotos: siraanamwong, vectortatu / Getty Images

Einen neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.