An welchen Veränderungen und Verbesserungen in den Programmen arbeitet eigentlich momentan die Entwicklung der DATEV? Warum werden gerade diese Neuerungen vorangetrieben? Mit einer neuen Web-Videoserie gewährt die Genossenschaft Einblicke in die eigene Entwicklung.

Zu Beginn einer jeden Folge spricht Moderator Jan Doering kurz mit Entwicklungs-Vorstand Prof. Dr. Peter Krug zum jeweiligen Programm, das in der aktuellen Episode vorgestellt wird. Anschließend berichten Softwareentwickler im Interview über die wesentlichen Weiterentwicklungen.

Den Anfang macht Eduard Masch, Softwareentwickler und Projektleiter für das neue DATEV DMS, das von DATEV selbst entwickelte neue Dokumentenmanagementsystem. Er spricht im Interview über das neue DMS, den daraus entstehenden Kundennutzen und beantwortet die Frage, warum Bestandskunden des DMS classic ein Jahr später als Neukunden auf das neue DMS zugreifen können.

Zum Autor

TG
Thomas Günther

Redaktion DATEV magazin

Weitere Artikel vom Autor