Thema

IT-Recht

9

Beiträge

In Beiträge: 9

2019-08 | Christian Solmecke

Abmahnungen vermeiden

Online-Business | Die Fort­ent­wicklung der arbeits­rechtlichen Normen scheint sowohl den natio­nalen Gesetz­geber wie auch die Rechts­prechung zuweilen an Grenzen stoßen zu lassen.

2017-09 | Dr. Stefan Steinkühler,Kati Kunze

Verbrechen
aus dem Netz

Social Engineering | Wird durch die „Fake-Presi­dent-Masche“ die Sicher­heits­lücke Mensch aus­ge­nutzt, und war der Angriff erfolg­reich, stellt sich die Frage, wer für den ent­stan­de­nen Schaden haftet.

2017-04 | Lutz Voswinkel

Webseiten sichern

Abmahnung 2.0 | Seit Oktober 2016 stellt das Tele­medien­gesetz klar, dass die Daten­schutz­er­klärung Ver­­braucher schützt und eine feh­lende oder feh­­ler­­hafte Erklärung ab­mahn­fähig ist.

2017-03 | Dr. Renate Kropp

Haftung des Betreibers

Hyperlinks | Das Setzen von Links im Internet ist risiko­be­haftet. Aus Brüssel kommt ein Signal, das eine Wende in der Recht­spre­chung bedeuten könnte.

2017-02 | Dr. Maximilian Greger

Die Internetfalle

Störerhaftung | Anbieter ungeschützter WLAN-Netze haften ge­schä­dig­ten Rechte­­in­­ha­bern weiterhin auf Unter­­lassung – trotz einer Ge­­set­zes­­ini­tia­tive der Bundes­re­gie­rung und eines Urteils des EuGH.

2016-07 | Jan Morgenstern

Achtung: Haftungsfalle!

WhatsApp | Moderne Kom­mu­ni­ka­tions­mittel sind nicht nur schick und cool. Steuer­be­rater und Rechts­an­wälte sollten in­so­weit auch Vor­sicht walten lassen.

2015-07 | Dr. Renate Kropp

Besser vorher klären

Urheberrechts­ver­let­zun­gen | Bei Ver­stößen gegen das Ur­heber­recht em­pfiehlt es sich, die Rechts­lage durch einen spe­zia­li­sier­ten Anwalt prüfen zu lassen.

2015-06 | Dr. Maximilian Greger

Legal liken und teilen

Web 2.0 | Wer im Internet fremde In­halte mit Freunden teilt, sollte äußerst vor­sichtig sein. Nicht selten droht eine kosten­pflichtige Ab­mah­nung.

2014-11 | Dr. Renate Kropp

Kaufen statt kopieren

Was ist erlaubt im Internet? | Beim Erstellen der eigenen Web­site mit an­spre­chen­den Bildern und in­te­res­san­ten Texten ist Vorsicht geboten.