Thementag Rechnungswesen im Mai 2018 - 28. Mai 2018

Auf in die nächste Runde!

von Gastautor

Vor neun Jahren setzten sich fünf DATEV-Mitarbeiter in der Niederlassung Mannheim erstmals zusammen und planten etwas ganz Neues. Etwas, das es in der DATEV-Schulungswelt bisher noch nicht gab. Kein Online-Seminar und keine Jahreswechselschulung. Den fünf schwebte ein Erfahrungsaustausch vor, bei dem sich die Teilnehmer mit Vorträgen und Workshops weiterbilden sollten.

Und so startete 2009 der erste Thementag Rechnungswesen. Ich war damals seit gerade zwei Jahren im Außendienst der DATEV. Zuvor verantwortete ich in einer Erfurter Kanzlei die Finanzbuchführung, Jahresabschlüsse und Steuererklärungen. Das Projekt begeisterte mich von Anfang an: einen ganzen Tag lang Workshops, Vorträge, Diskussionsrunden und Erfahrungsaustausch rund um das DATEV-Rechnungswesen. Ein vollkommen neues Konzept, das heute selbstverständlich ist.

Die Agenda überrascht aus jetziger Sicht vielleicht: DATEV Unternehmen online stand im Mittelpunkt – damals wie heute das Digitalisierungs-Highlight im Tagesgeschäft der Steuerberatungskanzleien. Aber auch Vorträge zu den Chancen der betriebswirtschaftlichen Beratung, dem Vorsteuervergütungssystem oder Tipps und Tricks aus der Finanzbuchführung fanden sich auf der Agenda.

Über den Autor

Tino Bräske ist seit 2007 bei DATEV im Außendienst unterwegs. Die Basis für sein Knowhow erwarb er vorher in einer Erfurter Steuerberatungskanzlei. Zunächst war er bei DATEV als Berater im Rechnungswesen tätig, bevor er 2014 die Leitung der DATEV-Niederlassung Leipzig übernahm. Gemeinsam mit seinem Team ist er im Raum Erfurt, Leipzig und Dresden für Finanzbuchführungs- und Jahresabschlussthemen im Seminar- und Beratungsbereich verantwortlich.

Zur Autorin

G
Gastautor

Gastautor

Weitere Artikel von der Autorin