Hörbar Steuern - Der DATEV-Podcast - 8. September 2020

#39 Digitalisierung in Europa: Estland – Land ohne Steuerberater?

Es treibt die Digitalisierung voran, wie kein anderes EU-Mitglied – Estland.

Ob Senkrechtstarter Skype, Online-Steuererklärung oder öffentliche Verwaltung: Alles geht digital oder wird digitalisiert. Warum es den Esten so leicht fällt, sich vom Analogen zum Digitalen zu entwickeln, es den Beruf des Steuerberaters wie in Deutschland nicht gibt und sich die estländische Vorgehensweise dennoch nicht einfach für Deutschland adaptieren lässt, darüber sprechen wir an der Hörbar Steuern.

Redaktionsschluss: 12. August 2020; E-Mail: podcast@datev.de

Weitere Informationen:

  • Sueddeutsche: “In Estland sagt man: ‘Es ist möglich'”
  • brand eins: Land ohne Steuerberater
  • t3n: Von Estland lernen: Wie eine kleine Republik zum digitalen Vorzeige-Staat wurde
  • Deutschlandfunk: Estland setzt auf eine Zukunft ohne Papier
  • Tagesspiegel: Behördendienste erledigen sich in Estland künftig von selbst

Gesprächspartner: Robert Krimmer, Professor für E-Governance, Tallinn

Zu den Autoren

Constanze Elter

Steuerjournalistin und Redakteurin beim DATEV magazin. Podcasterin an der Hörbar Steuern.

Weitere Artikel der Autorin
Carsten Fleckenstein

Redaktion DATEV Magazin. Podcaster an der Hörbar Steuern.

Weitere Artikel des Autors
MC
Michael Öchsler

Redaktion DATEV magazin

Weitere Artikel des Autors