3. Corona-Steuerhilfegesetz - 18. Februar 2021

Stellungnahme des DStV zum Dritten Corona-Steuerhilfegesetz

DStV, Stellungnahme vom 17.02.2021

Kurzfassung:

Der DStV hat zum Gesetzentwurf des Dritten Corona-Steuerhilfegesetzes Stellung genommen. In seiner Stellungnahme vom 17.02.2021 fordert der DStV eine temporäre Ausweitung des Rücktragzeitraums gem. § 10d EStG für 2020 und 2021 auf mindestens drei vorangegangene Veranlagungszeiträume. Ebenso eine temporäre Ausweitung der Möglichkeit zur Anpassung der Vorauszahlungen nach § 110 EStG und des vorläufigen Verlustrücktrags nach § 111 EStG für 2020 und 2021 bezogen auf die Veranlagungszeiträume 2017, 2018, 2019. Außerdem die Einführung eines gewerbesteuerlichen Verlustrücktrags für die vorgenannten Zeiträume.

Quelle: Deutscher Steuerberaterverband e.V.