20 Jahre Teamservice - 29. September 2016

Ziemlich gute Freunde

Mehr als 3.000 Unternehmen und Kanzleien nutzen den Teamservice. Im Laufe der Jahre ist zwischen vielen Kunden und den Ansprechpartnern im Teamservice ein persönlicher Kontakt entstanden.

In der Gemeinde Garching an der Alz lebt Peter Teichmann. Steuerberater ist er, und das war eigentlich gar nicht sein Traumberuf. Masseur sollte er werden, schon allein wegen der Praxis seiner Eltern. Doch nach Ende der Schulzeit war er mit 17 Jahren rechtlich gesehen noch zu jung dafür. Also entschied er sich als Notlösung für die Ausbildung in der damals noch einzigen Steuerberatungskanzlei vor Ort. Bereut hat er seine Berufswahl nie. Im Gegenteil. Er ist Steuerberater mit Herz und Seele – und sein Herz schlägt auch für die DATEV. Genauer gesagt für den Teamservice, den er seit Anbeginn vor 20 Jahren nutzt. Durch den Teamservice kennt er auch Bernhard Kühnel, mit dem ihn mittlerweile eine, wie der 59-jährige Teichmann selbst sagt, freundschaftliche Beziehung verbindet.
Auch Bernhard Kühnel ist Quereinsteiger. Eigentlich hat er Kfz-Mechaniker gelernt. Doch das war nicht seine Welt. Also schulte er um, zum Datenverarbeitungskaufmann. Nach einer kurzen Zwischenstation kam er 1994 zur DATEV. Seither arbeitet er im Service, mittlerweile ist er stellvertretender Teamleiter im Teamservice. Er fühlt sich als Erfüllungsgehilfe seiner Kunden, ganz im Sinne der Ursprungsidee der Genossenschaft DATEV. Natürlich kennt er nicht jeden der über 3.000 Teamservice-Kunden, doch viele davon hat er doch im Laufe der Jahre unterstützt und auch kennengelernt, sei es über das Telefon oder durch Kundenbesuche vor Ort. Überhaupt ist es der persönliche Draht zwischen den Kunden und den DATEV-Mitarbeitern, der den Teamservice auszeichnet. Jeder Kunde kann sich auf den Teamservice-Seiten im Internet alle Ansprechpartner mit Foto und Kontaktdaten ansehen. Zwar gibt es eine zentrale Eingangsrufnummer, die meist auch Peter Teichmann nutzt, doch bei Bedarf kann sich jeder Kunde auch direkt an einen Ansprechpartner aus den unterschiedlichen Produkten wenden.
Für Peter Teichmann ist es genau dieser persönliche Kontakt, den er bei DATEV schätzt und der für ihn weit wichtiger ist als die reine Erreichbarkeit. „Der Teamservice hat mich noch nie enttäuscht. Ich weiß, da sind Leute, auf die ich mich verlassen kann. Für mich gibt es nichts Besseres“, erzählt er. In 98 Prozent der Fälle habe er sofort eine Lösung erhalten. Und wenn es dann doch mal länger dauert, ist das für den Steuerberater auch kein Problem. Eben weil er weiß, dass sich sein Teamservice um das Problem kümmert. Deshalb ist für ihn, so sagt er, „DATEV untrennbar mit dem Teamservice verbunden“.
„Mich motiviert, dass ich helfen kann“, beschreibt Bernhard Kühnel seine Philosophie. Dabei ist es unerheblich, wer anruft. Ob kleine oder große Kanzlei, niemand wird bevorzugt. Einziges Kriterium, um einen Fall dann doch einmal vorzuziehen, ist, wenn durch das Problem ein Kanzleistillstand droht. Kühnel versucht, immer sachlich zu helfen und professionell zu bleiben – auch wenn der Kunde mal richtig sauer ist. Sachlichkeit ist auch für Peter Teichmann oberste Maxime. „Man kann um die Sache streiten, aber die Person ist integer.“
Und dann bleibt es auch nicht immer bei rein beruflichen Themen. „Man kommt ins Reden über andere Sachen. Bisweilen bin ich froh, dass neben dem Telefon von Herrn Kühnel ein großer Mülleimer steht“, meint Peter Teichmann schmunzelnd. Auf diese Weise haben die beiden schon so manche Gemeinsamkeit abseits des Berufslebens entdeckt. So verfolgen sie beide das Motto „Leben und leben lassen“, gönnen sich neben Beruf und Familie Zeit zum Entspannen und
Genießen.

Immer im Kontakt: Steuerberater Peter Teichmann (links) und Bernhard Kühnel vom Teamservice

Teamservice im Überblick

Teamservice im Überblick

Teamservice classic

Im Teamservice classic betreuen wir Sie zu allen DATEV-Programmen. In der Eingangshotline beantworten produktübergreifende Mitarbeiter viele Anfragen im Erstgespräch. Komplexe Fragen werden an Sachbearbeiter mit speziellem Programmwissen weitergeleitet. Diesen Service bieten wir für eine vom Anrufvolumen unabhängige feste Monatsgebühr an.

Teamservice individual

Der Teamservice individual bietet zusätzlich die verbindliche Zusage einer Reaktionszeit von zwei Stunden mit einer pauschalen Berechnung. Diese Leistung ist auch als Kontingent buchbar. Zudem können Sie individuelle Anforderungen stellen, aus denen wir ein auf Sie zugeschnittenes Servicepaket schnüren. Der Preis richtet sich nach dem Umfang Ihrer Wünsche.

Neu: Teamservice fremdsprachig

Den bewährten Service gibt es künftig nicht nur auf Deutsch. Auf den geschützten Teamservice-Seiten findet der Nutzer ab sofort Informationen dazu, in welchen weiteren Sprachen dieser Service angeboten wird. Teamservice-Kunden können dann an der Eingangshotline angeben, in welcher Sprache sie eine Betreuung benötigen, und werden an einen Ansprechpartner des jeweiligen Produkts oder einen Dolmetscher weitervermittelt. Das kostenfreie Angebot startet zunächst mit einer Pilotphase. Daher kann es möglich sein, dass zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage kein Teamservice-Mitarbeiter mit den nötigen Fremdsprachenkenntnissen verfügbar ist.

Weitere Infos gibt es unter www.datev.de/teamservice

Zur Autorin

Birgit Schnee

Redaktion DATEV magazin

Weitere Artikel von der Autorin