Branchenwahl

Speziell statt generell

4 Artikel
DATEV news |

Qualitätsspritze für die Arbeit

DATEV ACL | Auffälligkeiten und Schwachstellen in der Buchführung seiner ­Mandanten erkennt Wirtschaftsprüfer Karsten Schmidt aus Heidenau mit digitalen Datenanalysen.

Wer skaliert prüft, arbeitet effizienter

DATEV-Fachtage Wirtschaftsprüfung | Gemeinsam mit erfahrenen Berufskollegen sowie Vertretern des IDW erarbeiten Sie an zwei Tagen den Einsatz von Skalierungsmöglichkeiten, der auch die Anforderungen an eine externe Qualitätskontrolle berücksichtigt.

Neue DATEV pro-Updates im Herbst 2013

Programm-DVD 7.0 | Lesen Sie hier einen Überblick, welche neuen DATEV pro-Updates mit der Programm-DVD 7.0 kommen und wie sie Ihnen die durchgängige Arbeit ohne Programmwechsel ermöglichen.


Kommentare auf neuestem Stand

LEXinform | Die LEXinform Kommentare zum Einkommensteuergesetz und zur Bilanzierung und Prüfung – Einzelabschluss wurden aktualisiert und stehen im Rechenzentrum zur Verfügung.

Die Zukunft Ihrer Kanzlei ist digital

Neues Seminar seit Juli | Heute ist in Kanzleien ein Mix aus analogen und digitalen Geschäftsprozessen üblich. Die Frage ist, bei welchen Abläufen ist eine Digitalisierung sinnvoll, wie schnell und wie intensiv soll es sein?

Was Mitarbeiter in deutschen Hotels verdienen

Gehaltsanalysen | Die aktuelle Gehaltsstudie von BBE media und Personalberatung Konen & Lorenzen Recruitment Consultants sagt, was Mitarbeiter in der deutschen Hotellerie verdienen.


Die Umstellung gemeinsam meistern

SEPA | Kleinunternehmer, Konzern, Steuerberater, Rechtsanwalt oder Kommune – jeder ist von der SEPA-Umstellung betroffen. Für DATEV heißt es jetzt, neben der Software auch die Prozesse im eigenen Haus anzupassen und die Mitglieder frühzeitig zu informieren.

Zuverlässig informieren

Mandanten-Infos | Wichtige Neuerungen im Überblick.

Angebots- und Preisänderungen zum 1. Oktober

DATEV Dienstleistungen und Software | Auf www.datev.de informieren wir Sie künftig regelmäßig, bei welchen Produkten und Dienstleistungen sich Preis- und Angebotsänderungen ergeben.


Ab September nur noch authentifiziert

Umsatzsteuer-Voranmeldungen und Lohnsteuer-Anmeldungen | Die Übergangszeit für nicht authentifizierte Übermittlungen der Umsatzsteuer-Voranmeldungen/Lohnsteuer-Anmeldungen endet am 31. August 2013. Danach werden nicht authentifizierte Übermittlungen abgewiesen.