Digitale Buchführung in der Anwaltskanzlei - 3. Mai 2021

Ihre Finanzen im Blick

Wer die aktuellen Finanzen im Blick hat und sich auch mit der tagesaktuellen Aktenbuchführung und dem laufenden Controlling auskennt, schafft die besten Chancen für unternehmerischen Erfolg. Das Programm DATEV Anwalt classic hilft Ihnen dabei!

Hand aufs Herz – wissen Sie oder Ihre Mitarbeitenden, welche Zahlungen von Mandanten oder der Gegenseite bereits eingegangen sind? Prüfen Sie dafür die Kontoauszüge, manuell gepflegte Liste zur Akte oder sogar das Online-Banking? Mit DATEV Anwalt classic steuern Sie nicht nur die komplette Kanzleiorganisation, die Software enthält auch eine individuell anpassbare Buchführungslösung.

Das Aktenkonto unterstützt Sie bei einer korrekten Buchführung. Dort erfassen Sie alle Zahlungen. Sie sehen auf einen Blick beispielsweise das finanzielle Verhältnis zu Ihrem Mandanten oder Ihrer Mandantin, aufgeteilt in vier Bereiche: Salden, offene Posten, Zahlungen sowie nicht abgerechnete Aufwände und steuerfreie Auslagen. Dank unterschiedlicher Auswertungen behalten Sie jederzeit den Überblick:

  • Komfortable Verwaltung von Fremdgeldern, Vergütungen und steuerfreien Auslagen in übersichtlichen Kontenblättern
  • Aktenübergreifender Kontostand jedes Mandanten
  • Weitgehend automatisierte Erzeugung von Buchungssätzen
  • Klare Abgrenzung zur kanzleiinternen Finanzbuchführung
  • Einfache Übergabe der erfassten Buchungen an die DATEV-Finanzbuchführung

Rechnungswesen und Zahlungsverkehr sind inbegriffen

Mit DATEV Anwalt classic erhalten Sie auch eine kostenlose Lizenz für das Programm DATEV Rechnungswesen inklusive Zahlungsverkehr für die Buchführung Ihrer anwältlichen Kanzlei. Und da Gegebenheiten und Prozesse in jeder Kanzlei anders sind, können Sie die Schnittstelle zwischen dem Aktenkonto in DATEV Anwalt classic und der Buchführung individuell anpassen.

Kriterien zur Auswahl der Schnittstelle

 

Über diese Schnittstelle werden Rechnungen, die Sie in DATEV Anwalt classic erstellt haben, an DATEV Rechnungswesen übergeben. Die Rechnung, die als digitaler Beleg zur laufenden Rechnungsnummer generiert wurde, prüfen Sie einfach über einen Beleglink in der Primanota. So behalten Sie den Überblick und können alle zugehörigen Dokumente und den Zahlungsverkehr transparent abbilden.

Der Beleglink in der Primanota in der Buchführung

 

Mehr zu DATEV Anwalt classic

Wenn Sie mehr zu DATEV Anwalt classic wissen möchten, können Sie sich hier informieren: www.datev.de/anwalt-kanzleimanagement

Wenn Sie das Programm schon nutzen, finden Sie Informationen zur Einrichtung Ihrer Schnittstelle im DATEV Hilfe-Center: Überblick Aktenkonto in DATEV Anwalt classic oder Sie buchen ganz bequem unseren Einrichtungsservice: Aktenkonto, Schnittstelle Rechnungswesen in Anwalt classic