Produkte & Services |

Neues Design und neue Vorteile

DATEVnet Administration 2.0

0Kommentare

Die DATEVnet-Administration zeigt sich ab sofort mit einer neuen Ober­fläche. Dabei passen sich mo­der­ni­sier­tes Look and Feel an die exis­tie­ren­den DATEV-online-Anwendungen an.

Zugriff auf die Administration ist ohne DATEVnet-Zugang möglich

Sie oder Ihr DATEV-System-Partner können über jeden beliebigen Internetzugang auf die DATEVnet-Ad­mi­nis­tra­tion zugreifen. Das aktualisierte Login-Verfahren der DATEVnet-Administration ermöglicht die Anmeldung mit Ihrer DATEV SmartCard oder Ihrem DATEV SmartLogin. Durch die Zwei­fak­tor­au­then­ti­fi­zierung erhalten Sie beim Login den not­wen­di­gen Schutz.

Wenn Sie die DATEVnet-Administration 2.0 innerhalb Ihres Kanzleinetzwerks aufrufen, können Sie sich auch mit Ihrem ­DATEV-Benutzer anmelden. Haben Sie den DATEV-Benutzer einmal aktiviert, laufen zukünftig alle Anmeldemechanismen unsichtbar im Hin­ter­grund ab. Wie Sie einen DATEV-Benutzer anlegen und Ihren Login damit vereinfachen, erfahren Sie in der Info-Datenbank (Dok.-Nr. 1000033).

Übergabe der neuen Funktionen erfolgt Schritt für Schritt

Die neuen Funktionen werden schrittweise frei­ge­geben. Im ersten Schritt vereinfacht sich die Handhabung der Benutzerverwaltung sowie die Verwaltung von mobilen Geräten und von Te­le­ar­beits­plätzen. Weitere Ad­mi­nis­tra­tions­funktionen (etwa die Verwaltung von E-Mail-Ver­schlüs­se­lungs­teil­nehmern) werden nach und nach vom bisherigen Portal in das modernisierte Portal über-tragen. Alles automatisiert, sodass Sie nichts weiter tun müssen und beim nächsten Login von den Vorteilen profitieren.

Profitieren Sie von den vielen Vorteilen der DATEVnet-Administration 2.0

  • Zugriff auf die Administration, ohne dass ein DATEVnet-Zugang benötigt wird
  • Schnellere Ladezeiten
  • Höhere Sicherheit durch Absicherung des Logins mit DATEV SmartCard oder DATEV SmartLogin
  • Mehr Komfort beim Login durch die Anmeldung mit dem DATEV-Benutzer

Fotos: ojogabonitoo / Getty Images

Einen neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.