Produkte & Services |

Neue Dokumentvorlagen zur Verfahrensdokumentation

Verfahrensdokumentation zur Kassenführung

0Kommentare

Seit Juni 2019 steht im Zusatz­modul „Ab­schluss­prüfung Ver­fahrens­doku­men­ta­tion“ neben der Ver­fahrens­doku­men­tation zum er­set­zenden Scannen und zur Beleg­ablage eine neue Doku­ment­­vor­lagen­reihe „Ver­fahrens­doku­men­tation zur Kas­sen­führung“ zur Ver­fügung.

Die Dokumentvorlage „Ver­fah­rens­doku­men­ta­tion zur Kassenführung“ unterstützt Sie bei der Beschreibung der Ver­fah­rens­doku­men­ta­tion für eine offene Laden­kasse mit oder ohne Einzel­auf­zeich­nung, elek­tro­nische sowie cloud-basierte Kassensysteme. Fachliche Grundlage ist die Muster-Ver­fah­rens­do­ku­men­ta­tion zur ord­nungs­mäßigen Kassen­füh­rung, die vom Deutschen Fach­ver­band für Kassen- und Ab­rech­nungs­system­technik e. V. entwickelt wurde.

Dabei werden vier Szenarien (Kassensysteme) unter­schieden: die offene Ladenkasse mit und ohne Ein­zel­auf­zeich­nungen, das elektronische Kassensystem sowie der Einsatz von Cloud-Kassensystemen. Je nach vorliegendem Szenario beziehungsweise gewähltem Kassen­system erhalten Sie passende For­mu­lie­rungs­hilfen.

Effiziente Bearbeitung durch zentrale Eingabemöglichkeit

Alle wichtigen Eingaben wie „beteiligte Personen“, „eingesetzte Kassensysteme“ und „Kas­sier­an­weisung“ werden einmal erfasst und an die vorgesehene Stelle automatisch ein­ge­steuert. Durch die zentrale Eingabe stehen Ihnen auch die „beteiligten Personen“ sofort für das Ein­wei­sungs­pro­to­koll zur Verfügung und es entsteht kein doppelter Er­fas­sungs­auf­wand.
In der Dokumentvorlage „Protokoll Einweisung in die Kassenführung“ dokumentieren Sie die durch­ge­führte Schulung und Einweisung der am Prozess der Kassenführung beteiligten Mitarbeiter und deren Verpflichtung, die Vorgaben der Ver­fah­rens­doku­men­ta­tion ein­zu­halten.
Die Dokumentvorlage „Anlage Unternehmen zur Kassenführung“ unterstützt bei der Schnellerfassung von Änderungen bei bestehenden Ver­fahrens­do­ku­men­ta­tionen.

Durch die analoge Arbeitsweise innerhalb aller Dokumentvorlagen ergeben sich Sy­ner­gie­effekte. So finden viele bekannte Funktionen aus der Bericht­schrei­bung Anwendung:

  • globale Variablen zur mehrfachen Verwendung von Informationen an unterschiedlichen Stellen und Dokumenten
  • Verlinkungen für schnelle Navigation und Bear­bei­tungen zwischen den beteiligten Dokumenten
  • Änderungshistorie und Versionierung und vieles mehr

Zum schnellen Datenimport dient das Vor­er­fas­sungs­tool auf Excel-Basis. Die benötigten Daten liefert das Unternehmen. Anschließend werden die In­for­ma­tionen direkt in die Ver­fah­rens­do­ku­men­ta­tion importiert.

Fotos: RaStudio; Dragonian / Getty Images

Einen neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.