Produkte & Services |

Partner für die Geschäftsentwicklung in Polen

Auslandsbetreuung

0Kommentare

Über 7.000 deutsche Unternehmen sind bereits in Polen tätig. Diese Auslandsgeschäfte stellen die Unternehmen vor große Heraus­for­de­rungen: fremde Vorschriften, fehlende Kompatibilität der IT-Systeme, schwierige Be­richt­er­stat­tung. Die Lösung: das Angebot der Firma DATEV.pl.

Polen hat ein anderes Steuer- und Rech­nungs­le­gungs­system als Deutschland und damit auch andere Fachbegriffe bei der Buchführung und Besteuerung. Sind dann auch noch die Finanz­buch­füh­rungs­systeme der Tochter- in die der Mutter­gesellschaft nicht vollständig integriert, erschwert das die Finanz­be­richt­er­stat­tung. Hinzu kommen Heraus­for­de­rungen, wie beispielsweise die Abrechnung der Versicherungsbeiträge, die fehlende Kompatibilität der IT-Systeme, wenn der Versand von Rechnungen, die im System des einen Lands registriert sind, an Systeme im anderen Land erfolgt, und die Ent­sen­dung von Arbeitskräften aus Polen nach Deutschland.

Die DATEV.pl bietet umfangreiche Unterstützung für deutsche Firmen, die Geschäfte in Polen abwickeln und hier ihre Tochter- oder Mutterunternehmen haben, aber auch denjenigen, die ihre Ge­schäfts­tä­tig­keit in Polen planen und betreiben möchten. So integriert ­DATEV.pl deutsche DATEV-Software in polnische Finanzbuchführungssysteme und errichtet transparente Plattformen für die Finanz­be­richt­er­stat­tung für deutsch-polnische Unternehmen. Auf Wunsch werden fachliche Konzepte erarbeitet und IT-Werkzeuge für die Bedienung der Be­richt­er­stat­tungs­pro­zesse erstellt. Daneben unterstützt DATEV.pl fachlich und sprachlich bei der korrekten Erarbeitung miteinander kor­res­pon­die­re­nder Konten­pläne in Polen und in Deutschland. Auch die Anpassung deutscher und polnischer Lohn­buch­füh­rungs­pro­gramme für die korrekte Abrechnung der Versicherungsbeiträge und für Ab­rech­nungen für entsandte Arbeitskräfte werden angeboten. Weil es manchmal besser ist, im Team zu arbeiten, ist auch die Vermittlung von Kollegen, die sich – sowohl in Polen als auch in Deutschland – auf die Betreuung polnisch-deutscher Unternehmen spezialisiert haben, möglich.

Mit DATEV.pl steht einem deutschen Unternehmer somit ein Partner zur Verfügung, der sich fließend in polnischer und deutscher Sprache verständigt, die landesspezifischen Be­son­der­heiten sowie die Fachterminologie kennt. Der deutsche Unternehmer erhält ein trans­pa­rentes grenzüberschreitendes Controlling-System und eine fachliche Unterstützung bei den deutsch-polnischen Lohnabrechnungen. Das gibt Sicherheit und lässt dem Unternehmer Zeit für die Entwicklung seiner Firma in diesem neuen Markt.

Fotos: ollegN; illusart; Baks / Getty Images

Einen neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.