Nachrichten Steuer und Recht |

Ende der Aus­bildungs­zeit

Kindergeld

0Kommentare

Kinder­geld endet erst mit dem Ab­lauf der ge­setz­lich fest­ge­legten Aus­bil­dungs­zeit.

Die Gewährung von Kindergeld aufgrund einer Berufs­aus­bildung endet nicht bereits mit der Bekannt­gabe des Ergebnisses der Ab­schluss­prüfung, sondern erst mit dem späteren Ablauf der gesetzlich festgelegten Aus­bil­dungs­zeit.

Das hat der Bundesfinanzhof mit Urteil vom 14. Sep­tem­ber 2017 zu § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 Buchst. a des Ein­kom­men­steuergesetzes (EStG) entschieden (BFH, III-R-19/16).

Der BFH hat mit dem neuen Urteil seine Rechtsprechung zur Dauer der Berufs­aus­bildung präzisiert. In den bislang ent­schie­de­nen Fällen war die Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses der späteste in Betracht kommende Zeitpunkt des Ausbildungs­ver­hältnisses.

Fotos: orbetto, oxygen_8  / Getty Images

Einen neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.