Produkte & Services |

ELMA5-Verfahren ab 2018

Zusammenfassende Meldung

0Kommentare

Das ELMA5-Verfahren zur Über­mitt­lung der Zu­sam­men­fassenden Mel­dung mittels DÜ For­mu­lare Rech­nungs­wesen wird ab 1. Januar 2018 nicht mehr unter­stützt. Wir em­pfehlen die sichere und auto­matisch authen­ti­fi­zierte Daten­über­­mitt­lung über das DATEV-Rechen­zentrum.

Die Datenübermittlung über das DATEV-Rechenzentrum ist automatisch authentifiziert: Zeit und Aufwand für die Beantragung, Einrichtung und Pflege der erforderlichen Zertifikate wird ein­ge­spart. Die Datenübermittlung wird in der Übersicht Daten­über­mitt­lung Finanzverwaltung bearbeitet: Bei Bedarf kann die Datenübermittlung gestoppt, der Termin geändert oder ein Berichtigungskennzeichen gesetzt werden. Darüber hinaus können auf die Daten­über­mitt­lungs­pro­to­kolle zugegriffen und die Historie der Über­mittlungen (Vormonate, Vorjahre) eingesehen werden. Dateneinreichungen der Zusammenfassenden Meldung über das DATEV-Rechen­zentrum werden an Regel­terminen bis 21 Uhr berücksichtigt.

0Kommentare Neuen Kommentar verfassen

Einen neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Zeit ist abgelaufen. Bitte Captcha neu laden!

"Bitte lösen Sie diese Rechenaufgabe, um Ihren Kommentar abzugeben."