DATEV news |

Support endet im Jahr 2017

Microsoft Office 2007 und OpenOffice

0Kommentare

Mit der DATEV-Programm-DVD 11.0 endet die Unterstützung für die zwei Office-Pakete.

Mit der DATEV-Programm-DVD 11.0 (voraussichtlich August 2017) endet die Unterstützung der beiden Office-Pakete. Microsoft beendet den Support für Microsoft Office 2007 im Oktober 2017. Damit erhalten auch Software-Hersteller wie DATEV keinen Support mehr bei Fehlersituationen. Aufgrund dessen beendet auch DATEV die Unterstützung mit der DATEV-Programm-DVD 11.0. Nach Installation der DVD 11.0 werden Ihnen dann aus sicherheitsrelevanten Gründen keine Schnittstellen mehr zwischen Microsoft Office 2007 und den DATEV-Programmen zur Verfügung stehen. Zeitgleich beendet DATEV aufgrund der geringen Gesamtnachfrage die Unterstützung von OpenOffice. Wenn Sie Microsoft Office 2007 oder OpenOffice bis dahin noch nutzen sollten, steigen Sie vor Installation der DATEV-Programm-DVD 11.0 auf eine aktuelle Microsoft-Office-Version um. Die von DATEV unterstützten Microsoft-Office-Versionen finden Sie in der Info-Datenbank (Dok.-Nr. 1080014).

Einen neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.