DATEV news |

Abrechnung Öffentlicher Dienst

DATEV-Lohn­dienst­leistung

0Kommentare

DATEV übernimmt jetzt auch die Entgeltabrechnung der Sonderabrechnungsform Öffentlicher Dienst.

Nach erfolgreicher Einführung der Dienstleistung DATEV-Lohnabrechnung im Auftrag Ihrer Kanzlei für Normallöhne übernimmt DATEV ab November 2016 auch Entgeltabrechnungen der Sonderabrechnungsform Öffentlicher Dienst. Wie bei den Normallöhnen kann die Kanzlei die Tätigkeiten der Lohnabrechnung an einen persönlich bekannten Ansprechpartner bei DATEV übertragen. DATEV handelt auch hier als verlängerte Werkbank der Kanzlei und agiert praktisch wie ein Kanzlei-Mitarbeiter. Die Daten- und Prozesshoheit sowie die Gestaltung und Beratung des Mandats bleiben in der Kanzlei. Die Dienstleistung wird exklusiv Kanzleien und nur im per­sön­lichen Gespräch zwischen Mitglied und DATEV angeboten. Es erfolgt keine Information auf www.datev.de.

Einen neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.