Chronik 1966 - 1975 |

Wie alles begann

1966 –1975

0Kommentare

1966 wurde die DATEV in Nürnberg ge­gründet – 50 Jahre, die viele Mit­glie­der der Ge­nos­sen­schaft auch in der ei­ge­nen Bio­grafie über­blicken. In jeder zweiten Aus­gabe blicken wir auf ein Jahr­zehnt DATEV-Ge­schichte und Zeit­ge­schehen zurück. Be­glei­ten Sie uns auf dieser Reise in die Ver­gan­gen­heit.

1966

ibm

 
Die auf Lochstreifen und Lochkarten gespeicherten Daten werden in einem IBM-Service-Rechenzentrum verarbeitet. Erfasst wurden die Daten in den Kanz­leien der Steuerberater mit der Telebanda Audit 1731 von Olivetti.
 

 
14.02.1966: Gründung der DATEV

gruendung_datev

„Immer mehr Mandanten wollten, dass wir auch die Buchführung machten. Es herrschte Voll­be­schäf­ti­gung, fähige Buch­halter waren kaum zu finden. Daher ver­such­ten die Unter­neh­men, der­ar­tige Dinge aus­zu­lagern. Als Lösung bietet sich die Daten­ver­ar­bei­tung an. Also kaufte ich für 17.200 DM eine Buch­füh­rungs­maschine mit Loch­strei­fen­ausgabe.“

 (Dr. Heinz Sebiger)
 

 
 

Erste Große Koalition unter Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger (CDU)

 

 

30.11.1966

Kurt Schmücker ist bis zum 30. November 1966 Wirtschaftsminister unter Bundeskanzler Ludwig Erhard (beide CDU), der nach dem Rückzug der FDP-Minister und einer Diskussion über eine Große Koalition von seinem Amt zurücktritt. Finanzminister derselben Periode ist Rolf Dahlgrün (1962–1966). Ersetzt wird Erhard Ende 1966 von Kurt Georg Kiesinger. Wirtschaftsminister ist Karl Schiller (SPD), Finanzminister Franz Josef Strauß (CSU).

 

 

1967

 

Deutschland führt das Farbfernsehen ein.

 

 

1968

mehrwertsteuer

 
 

Einführung der Mehrwertsteuer, Ablösung der kumu­la­tiv wir­ken­den Brutto-All­pha­sen­um­satz­steuer zwecks Har­mo­ni­sierung der Um­satz­be­steue­rung auf eu­ro­päischer Ebene. Steuer­auf­kommen und Auf­gaben der Steuer­be­rater steigen stark an.
 
 
 

 
 
Erlass der Notstandsgesetze

 

 

01.06.1968

 
DATEV zieht in die zweite Etage der Paumgartnerstraße 6, ehemaliges Gebäude der Nürnberger Schraubenfabrik NSF:

  • 5.500 DM Miete
  • 1.800 m2 Bürofläche
  • 245.000 DM Miete für die IBM-Computer

 

 

1969

 

31.01.1969

 

Bundesfinanzminister Franz Josef Strauß eröffnet feierlich das erste eigene Rechenzentrum der DATEV.

 
 

 
 
Die Lochkarte wird als Datenträger abgesetzt. Jetzt wird vorerst nur noch der Lochstreifen verwendet.
 

 

mond

 
 
Neil Armstrong betritt am 21. Juli um 2:56:20 Uhr (UTC) als erster Mensch die Mondoberfläche.
 
 
 

 

1970

 
Das ein Jahr zuvor eröffnete DATEV-Kolleg begrüßt den 3.000 Seminarteilnehmer.
 
 

 

1971

DSWR

 
 
 

Die DATEV gründet zusammen mit dem Verlag C.H. Beck die Zeitschrift DSWR (Datenverarbeitung in Steuer, Wirtschaft und Recht). Aus der DSWR und weiteren Zeitschriften entsteht das heutige DATEV magazin.

 
 
 

 
 
 
Die DATEV errichtet erste regionale Niederlassungen – zunächst in Stuttgart, Hamburg, Düssel­dorf, Hannover und Frankfurt a. M.
 

 

1972

 

11.08.1972

Änderung des Steuerberatungsgesetzes ebnet den Weg zu gemeinsamer Kammerorganisation: Die Berufe des Steuerberaters und des Steuerbevollmächtigten
werden zu einem Beruf ver­schmol­zen.

 

 

September 1972

Wechsel vom Online- zum Offline-Druck, wodurch immense Mengen an Rechnerkapazität gespart werden.

 

 

1973

 

Unter dem Namen Redesign erfolgt die erste große generelle
Programm-Neuentwicklungsaktion der DATEV.

 

 

1974

 

Helmut Schmidt (SPD) wird Bundeskanzler.

 

 
 

Deutschland ist Gastgeber der Fußballweltmeisterschaft und gewinnt das Turnier.

 

 

datenerfassung

 

Die DATEV präsentiert auf der CeBIT ihr neues Kon­zept der Datenerfassung und Daten­fern­ver­ar­bei­tung, welches über Fern­sprech­wähl­lei­tungen und in­tel­li­gente Ter­mi­nals die Da­ten­über­tra­gung abwickelt. Das Gerät hier­für lieferte die Triumph-Adler AG mit der TA 1000. Für die Ab­wick­lung der Da­ten­fern­über­tra­gung in den Kanzleien stehen den Mit­glie­dern drei Daten­er­fas­sungs­ge­räte zur Ver­fü­gung. Sie haben die Wahl zwischen der:

  • TA 1000 von Triumph-Adler
  • DEV/3 von Olivetti
  • LX TP 40/S von LogAbax

 

 

1975

 
Bill Gates und Paul Allen gründen Microsoft.
 

 
 
Waldbrände in der Lüneburger Heide: größte Brandkatastrophe seit Bestehen der Bun­des­re­pub­lik

 

 
 
01.04.1975

DATEV stellt den Mitgliedern die Steuerrechtsdatenbank (später LEXinform) über DFÜ zur freien Verfügung. Entstanden war sie durch eine Kooperation der DATEV und dem Bayerischen Staats­ministerium für Wirtschaft und Verkehr.
 

 

Freuen Sie sich in der Ausgabe 04/2016 auf die Jahre 1976 bis 1985.

Einen neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.