DATEV news |

Neues ProCheck Prozessmodell für Wirtschaftsprüfer

Qualitätssicherungshandbuch

0Kommentare

Mit dem kostenlosen DATEV ProCheck Prozessmodell Wirtschaftsprüfer 3.0 erhalten Sie Unterstützung beim Aufbau Ihres Kanzlei-Qualitätssicherungshandbuchs in folgenden Bereichen:

  • Praxisorganisation
  • Auftragsabwicklung (Organisation und Durchführung)
  • Nachschau

Neu bei der Auftragsdurchführung
Wichtigste Neuerung ist die angepasste Struktur des Kernprozesses „Auftragsdurchführung“. Nach dem Meilensteinkonzept des IDW Prüfungsnavigators enthält er nun neun ­Meilensteine von der Auftragsannahme bis zum Prüfungsbericht:

  • M1 Auftragsannahme/-fortführung
  • M2 Vorläufige Risikoeinschätzung
  • M3 Vorläufige Festlegung der Wesentlichkeit
  • M4 IKS-Aufnahme/-Aufbauprüfung
  • M5 Prüfungsstrategie (Hauptprüfung)
  • M6 Vorgelagerte Prüfungshandlungen
  • M7 Ergebnisse der aussagebezogenen ­Prüfungshandlungen
  • M8 Abschließende Prüfungshandlungen
  • M9 Prüfungsbericht

Neue Arbeitshilfen
Jeder Meilenstein und jeder Teilprozess ­besteht aus definierten Prozesspunkten mit De­tail­in­for­ma­tio­nen, Zielen und Zuständigkeiten sowie verknüpften Dokumenten zum Themengebiet. Die Dokumente aus dem ­Berufsstand sowie bereits integrierte Arbeitshilfen wurden aktualisiert und um neue ­Arbeitshilfen ergänzt, zum Beispiel eine ­Un­ab­hän­gig­keits­er­klä­rung zur jährlichen Mitarbeiterab­frage.

Vorteile für Kanzlei und Mitarbeiter

  • Die Abschlussprüfung wird entlang des ­Meilensteinkonzepts des IDW Prüfungsnavigators gesteuert.
  • Die Prozessbeschreibungen entsprechen den neuen Prüfungsabläufen in den DATEV Arbeitspapieren (Zentraldokument).
  • Dank der Integration in die etablierte Umgebung von DATEV ProCheck entfällt zusätz­licher Einarbeitungsaufwand.

Sicherheit für externe Qualitätskontrollen
Positiver Nebeneffekt: In Hinblick auf die ­externe Qualitätskontrolle bilden die ProCheck-Prozesse für Wirtschaftsprüfer mit dem „grünen Faden durch die Abschluss­prüfung“ das Fundament für ein Qualitäts­sicherungshandbuch Ihrer Kanzlei.

Einen neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.