DATEV news |

Kommentare auf neuestem Stand

LEXinform

0Kommentare

Die LEXinform Kommentare zum Einkommensteuergesetz und zur Bilanzierung und Prüfung – Einzelabschluss wurden aktualisiert und stehen im Rechenzentrum zur Verfügung.

Kommentar zum Einkommensteuerrecht

Der LEXinform Kommentar zum Ein­kommen­steuer­gesetz von Littmann/Bitz/Pust wurde mit der 99. Ergänzungslieferung (Stand 1. Mai 2013) aktualisiert.
Die Aktualisierung zeigt die ein­kommen­steuer­lichen Aus­wirkungen des Gesetzes zum Abbau der kalten Progression vom 20.02.2003 (BGBl I 2013, 283) sowie des Gesetzes zur Änderung und Ver­einfachung der Unter­nehmens­besteuerung und des steuerlichen Reise­kosten­rechts vom 20.02.2013 (BGBl I 2013, 285), ergänzt durch Hinweise zum geplanten Jahres­steuer­gesetz 2013, zum Gesetz zur steuerlichen Förderung von ener­getischen Sanierungs­maßnahmen an Wohngebäuden sowie zum (vorerst) gescheiterten Steuer­abkommen Deutschland-Schweiz.

Schwerpunkte der Aktualisierung

§§ 4, 5 EStG Gewinnermittlung:
Vollständig überarbeitet wurde die Kommentierung hier zu den nicht abzugsfähigen Betriebsausgaben Nr. 1 bis Nr. 6b. Die Ausführungen zeigen, dass die neue Rechtsprechung des Großen Senats des BFH zum Aufteilungsverbot und -gebot auch hier von Bedeutung ist, z. B. anhand der neuen Rechtsprechung zum Abzug der Aufwendungen für ein Arbeitszimmer. (Auszug)

§ 6 Bewertung:
Enthalten ist die laufende BFH-Rechtsprechung plus zugehöriger Literatur. Daneben wurde eine ausführliche Darstellung der Buchungsproblematik beim Tausch mit Baraufgabe eingearbeitet sowie die aktualisierte Kommentierung zur privaten Pkw-Nutzung. (vollständig)

§ 9 Werbungskosten:
Die Abschnitte „Schuldzinsen“ und „Doppelte Haushaltsführung“ wurden um aktuelle Rechtsprechung ergänzt. Insbesondere das Grundsatzurteil des IX. Senats vom 20.06.2012, IX R 67/10 zum nachträglichen Abzug von Schuldzinsen wird dabei gewürdigt. (vollständig)

§ 10d Verlustabzug:
Die kleineren, aber im Einzelfall wesentliche Umbrüche der letzten Jahre sind zum Teil umstritten, z. B. die Einschränkung der gesonderten Feststellung von Verlustvorträgen (§ 10d Abs. 4 S 4-6 EStG) und die Rechtsprechung des BFH zum Verlustabzug im Jahr 2012. Sie sind nun ebenso enthalten wie die Erhöhung des maximalen Verlustrücktrags auf eine Million Euro durch das UmStRÄndG vom 20.02.2013. (vollständig) Das aktuelle Vorwort mit allen Änderungen finden Sie in LEXinform (Dok.-Nr. 0812250).

Kommentar zur Bilanzierung und Prüfung –
Einzelabschluss

Der LEXinform Kommentar zur Bilanzierung und Prüfung – Einzelabschluss von Küting/Pfitzer/Weber wurde mit der 16. Ergänzungslieferung (Stand 01.05.2013) aktualisiert.
Die Aktualisierung enthält in „Vor Kapitel 1“ eine Darstellung sämtlicher Änderungen durch das Kleinst­kapital­gesell­schaften-Bilanz­rechts­änderungs­gesetz (MicroBilG). In Kraft getreten am 28.12.2012 enthält es Erleichterungen zur Rechnungs­legung und Offenlegung für die neu eingeführte Kategorie der Kleinst­kapital­gesell­schaften. Die Aktualisierung der betroffenen Einzelvorschriften wird für die nächste Ergänzungs­lieferung vorbereitet.
Das aktuelle Vorwort finden Sie in LEXinform (Dok.-Nr. 0432201).

Einen neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.